Privatsphäre Politik

1. Übersicht

Oak View Group, LLC und seine verbundenen Unternehmen („OVG“, „wir“, „uns“ und „unser“) respektieren Ihre Privatsphäre und verpflichten sich, diese durch die Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) zu schützen. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die Arten von Informationen, die wir möglicherweise von Ihnen sammeln, wenn Sie die Website unter https://www.oakviewgroup.com/ (die „Website“) besuchen, und die Sie OVG in elektronischen Nachrichten übermitteln können. Es beschreibt auch unsere Praktiken zum Sammeln, Verwenden, Verwalten, Schützen und Offenlegen dieser Informationen.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie, um unsere Richtlinien und Praktiken in Bezug auf Ihre Daten und den Umgang mit diesen zu verstehen. Wenn Sie mit unseren Richtlinien und Praktiken nicht einverstanden sind, nutzen Sie die Website nicht. Durch den Zugriff auf oder die Nutzung der Website stimmen Sie dieser Datenschutzrichtlinie zu.

OVG kann diese Datenschutzrichtlinie jederzeit nach eigenem Ermessen ändern. Ihre fortgesetzte Nutzung der Website, nachdem wir Änderungen vorgenommen haben, gilt als Zustimmung zu diesen Änderungen. Überprüfen Sie die Datenschutzrichtlinie daher regelmäßig auf Aktualisierungen.

Diese Datenschutzrichtlinie unterliegt den auf der Website verfügbaren Nutzungsbedingungen für die Website („Nutzungsbedingungen“) und wird durch diese geregelt Hier.

2. Die Arten von Informationen, die OVG über Sie sammelt, und wie OVG Informationen über Sie sammelt

OVG kann zwei Arten von Informationen von Ihnen erfassen, wenn Sie die Website besuchen: persönliche Daten und nicht-personenbezogene Daten (zusammen „Informationen“).

  • „Personenbezogene Daten“ sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, wie z. B. Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
  • „Nicht-personenbezogene Daten“ sind Daten, die sich auf Sie beziehen, Sie aber nicht konkret identifizieren. Wenn Sie während Ihres Besuchs auf unserer Website nichts anderes tun, als zu stöbern, Seiten zu lesen oder Inhalte anzusehen, erfassen und speichern wir Informationen über Ihren Besuch, die Sie nicht persönlich identifizieren.

Wir sammeln Informationen:

  • Direkt von Ihnen, wenn Sie es uns zur Verfügung stellen.
  • Durch unsere Kommunikation mit Ihnen.
  • Von Dritten.
  • Automatisch, während Sie durch die Website navigieren.
  • Durch Google Analytics.

Informationen, die Sie OVG direkt zur Verfügung stellen. Die Informationen, die Sie uns direkt über unsere Website zur Verfügung stellen, können Folgendes umfassen:

  • Informationen, die Sie angeben, wenn Sie ein Konto auf unserer Website erstellen oder sich in unsere Mailingliste eintragen.
  • Informationen, die Sie durch das Ausfüllen von Formularen auf unserer Website bereitstellen. Wir können Sie auch um Informationen bitten, wenn Sie ein Problem mit unserer Website melden. Und es kann erforderlich sein, dass Sie uns Informationen zur Verfügung stellen, damit wir mit Ihnen über eine von Ihnen gestellte Anfrage kommunizieren können.
  • Aufzeichnungen und Kopien Ihrer Korrespondenz (einschließlich E-Mail-Adressen), wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.
  • Ihre Antworten auf Umfragen.
  • Einzelheiten zu Transaktionen, die Sie über die Website durchführen.

Informationen, die automatisch von Ihnen erfasst werden.  Zu den Informationen, die OVG bei Ihrem Besuch der Website möglicherweise automatisch über Sie erfasst und speichert, gehören:

  • Die verwendete Internetprotokolladresse und der Domänenname. Die Internet Protocol-Adresse ist eine numerische Kennung, die entweder Ihrem Internetdienstanbieter oder direkt Ihrem Computer zugewiesen wird. Wir verwenden die Internet Protocol-Adresse, um den Internetverkehr an Sie weiterzuleiten.
  • Die Art des von Ihnen verwendeten Browsers und Betriebssystems;
  • Das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs auf der Website;
  • Die Webseiten oder Dienste, auf die Sie auf der Website zugegriffen haben; 
  • Die Website, die Sie besucht haben, bevor Sie auf die Website gelangten; Und
  • Cookies sind kleine Textdateien, die ein Webserver (z. B. OVG oder der Server eines ausgewählten Webhosting-Unternehmens) auf dem Computer eines Benutzers ablegt. Beim Zugriff auf ein Cookie liest der OVG-Server eine mit einem Browser verknüpfte Nummer, kann jedoch keine Daten über einen Benutzer ermitteln. Mit dieser Nummer kann unser Webserver seinen Inhalt an die Bedürfnisse des jeweiligen Browsers anpassen und wir können die Website für Ihre Nutzung optimieren.

Werbefunktionen von Google Analytics.  Wir haben möglicherweise auch die folgenden Google Analytics-Werbefunktionen implementiert: Demografie- und Interessenberichte, Remarketing, GDN-Impressionsberichte und Double Click Campaign Manager. Diese Funktionen erfassen Daten mithilfe von Google-Werbecookies und anonymen Kennungen. OVG und Drittanbieter verwenden diese Erstanbieter-Cookies, um auf den Erfolg von Online-Marketingkampagnen zuzugreifen, zukünftige Kampagnen zu informieren und die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Um zu erfahren, wie Sie die von uns verwendeten Google Analytics-Werbefunktionen deaktivieren können, lesen Sie bitte die derzeit verfügbaren Opt-out-Möglichkeiten von Google Analytics für das Web unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

3. Wie OVG die über Sie erfassten Informationen verwendet und zu welchem Zweck diese erfasst und genutzt werden

Wir verwenden Informationen, die wir über Sie sammeln oder die Sie uns zur Verfügung stellen, einschließlich aller personenbezogenen Daten, für die folgenden Zwecke:

  • Um Ihnen unsere Website und die Website-Inhalte (wie in den Nutzungsbedingungen definiert) zu präsentieren.
  • Um Ihnen die Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen, die Sie von uns anfordern. Wenn Sie beispielsweise über die Website einen Kauf tätigen, sich für eine Veranstaltung anmelden oder an einer Werbeaktion teilnehmen, verwenden wir die von Ihnen angegebenen Kontaktinformationen, um mit Ihnen über den Kauf, die Veranstaltung oder die Werbeaktion zu kommunizieren.
  • Zur Erfüllung unserer Verpflichtungen und Durchsetzung unserer Rechte aus allen zwischen Ihnen und uns geschlossenen Verträgen, einschließlich der Abrechnung und des Inkassos.
  • Um Sie über Änderungen an unserer Website oder an Produkten oder Dienstleistungen zu informieren, die wir über diese Website anbieten oder bereitstellen.
  • Um mit Ihnen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu kommunizieren, auch zu Marketingzwecken. Dazu können Informationen zum Ticket- und Suite-Verkauf gehören.  
  • Um unsere Dienstleistungen und Werbung für Sie zu personalisieren.
  • Auf andere Weise können wir beschreiben, wann Sie die Informationen bereitstellen.
  • Um jeden anderen Zweck zu erfüllen, für den Sie es bereitstellen.
  • Für jeden anderen Zweck mit Ihrer Zustimmung.
  • Um unsere Website, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

Site-Statistiken werden in Verkehrsberichten zusammengefasst, die OVG dabei helfen, Benutzerbedürfnisse zu verstehen, vorherzusehen und darauf zu reagieren. Wenn wir beispielsweise erfahren, dass das Interesse an bestimmten Aspekten der OVG-Website gestiegen ist, werden wir diese Informationen wahrscheinlich auf der Startseite der Website hervorheben. Diese Informationen helfen uns, ein besseres Gesamterlebnis für Website-Benutzer zu schaffen.

OVG speichert Ihre Daten so lange, wie es für die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienste, die Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, die Beilegung von Streitigkeiten, die Durchsetzung unserer Vereinbarungen und die Erreichung anderer Geschäftszwecke erforderlich ist.

4. Wie OVG Ihre Daten schützt

Wir haben Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten vor versehentlichem Verlust und vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung, Änderung und Offenlegung zu schützen. Leider ist das Internet nicht völlig sicher. Obwohl wir daran arbeiten, Ihre Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer Daten weder bei der Übertragung noch bei der Speicherung garantieren. Wir sind nicht verantwortlich für die Umgehung von Datenschutzeinstellungen oder Sicherheitsmaßnahmen auf der Website.

5. Wenn OVG Ihre Daten weitergibt

Wir dürfen nicht-personenbezogene Daten unserer Benutzer ohne Einschränkung verwenden und offenlegen. Wir können personenbezogene Daten, die wir sammeln oder die Sie bereitstellen, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben offenlegen:

  • An unsere Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen.
  • An Auftragnehmer, Dienstleister und andere Dritte, die wir zur Unterstützung unseres Geschäfts einsetzen, wie weiter unten beschrieben, einschließlich externer Zahlungsvermittler.
  • An einen Käufer oder anderen Nachfolger (potenziell oder tatsächlich) im Zusammenhang mit einer Fusion, Veräußerung, Umstrukturierung, Umstrukturierung, Auflösung oder einem anderen Verkauf oder einer anderen Veräußerung oder Übertragung einiger oder aller OVG-Vermögenswerte, einschließlich aller damit verbundenen Due Diligence.
  • Um den Zweck zu erfüllen, für den Sie es bereitstellen.
  • Für jeden anderen Zweck, den wir bei der Bereitstellung der Informationen offenlegen.
  • Mit Ihrer Zustimmung.
  • Um Gerichtsbeschlüssen, Gesetzen oder rechtlichen Verfahren nachzukommen, einschließlich der Reaktion auf behördliche oder behördliche Anfragen.
  • Um unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen oder anzuwenden.
  • Wenn wir glauben, dass eine Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von OVG oder anderen zu schützen.

OVG verkauft keine Ihrer persönlichen Daten.

6. Dritte, die in unserem Namen Dienstleistungen erbringen

Wir nutzen Dritte zum Hosten der Website, zum Entwerfen und Betreiben der Website-Funktionen sowie zur Durchführung von Verwaltungs-, Analyse- und Zahlungsabwicklungen. Zu den von diesen Dritten bereitgestellten Dienstleistungen gehört die Bereitstellung von Informationen an OVG über die Nutzung der Website und die Anzeige unserer Inhalte. Wir können Ihre Daten an diese Unternehmen weitergeben, damit diese diese Dienstleistungen erbringen können. Diese Unternehmen sind vertraglich dazu verpflichtet, Informationen vertraulich zu behandeln.

7. Informationen von Kindern unter 16 Jahren

Die Website richtet sich nicht an Kinder und OVG sammelt wissentlich keine Informationen von Kindern unter 16 Jahren. Wenn OVG erfährt, dass ein Kind unter 16 Jahren Informationen bereitgestellt hat, wird OVG diese Informationen aus seinen Datenbanken löschen. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, dürfen Sie diese Website nicht nutzen und OVG keine Informationen über sich selbst übermitteln, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Wenn Sie feststellen, dass Informationen über ein Kind unter 16 Jahren bereitgestellt wurden, kontaktieren Sie uns bitte unter info@oakviewgroup.com.

8. Links zu anderen Websites und Diensten

Wir sind nicht verantwortlich für die Praktiken von Websites oder Diensten, die mit oder von der Website aus verlinkt sind, einschließlich der darin enthaltenen Informationen oder Inhalte. Unsere Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Websites oder Dienste Dritter.

9. Nicht verfolgen

Einige Browser verfügen über eine „Do Not Track“-Funktion („DNT“), die, wenn sie aktiviert ist, Websites und Online-Diensten signalisiert, dass Sie nicht verfolgt werden möchten. Zu diesem Zeitpunkt reagiert die Site auf DNT-Signale.

10. Ihre Wahlmöglichkeiten bezüglich Informationen

Wenn Sie sich dafür entscheiden, keine Informationen bereitzustellen, können Sie möglicherweise nicht auf die gesamte Website oder Teile davon zugreifen. Wenn Sie keine Marketing- oder Werbemitteilungen mehr von uns erhalten möchten, klicken Sie auf den in solchen Mitteilungen enthaltenen „Abmeldelink“ oder senden Sie uns eine E-Mail an info@oakviewgroup.com.

Wenn Sie den Erhalt von Marketing-/Werbe-E-Mails ablehnen, senden wir Ihnen möglicherweise weiterhin E-Mails ohne Werbezwecke zu, beispielsweise E-Mails zu Ihren Konten oder unseren laufenden Geschäftsbeziehungen. Bitte melden Sie Ihre Bedenken hinsichtlich der Erfassung oder Verwendung personenbezogener Daten über die Website an info@oakviewgroup.com.

11. Ihre Datenschutzrechte in Kalifornien

Gemäß dem California Consumer Privacy Act von 2018 (CCPA) haben kalifornische Verbraucher bestimmte Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten, vorbehaltlich einiger Ausnahmen, einschließlich der unten aufgeführten Rechte.

  • Das Recht, die Kategorien personenbezogener Daten zu erfahren, die OVG erfasst hat, sowie die Quellen, aus denen OVG die Informationen erhalten hat.
  • Das Recht, die Geschäftszwecke für die Weitergabe personenbezogener Daten und die Kategorien personenbezogener Daten zu erfahren, die wir für Geschäftszwecke offenlegen dürfen.
  • Das Recht, die Kategorien Dritter zu erfahren, mit denen OVG personenbezogene Daten geteilt oder verkauft hat.
  • Das Recht auf Zugriff auf die spezifischen personenbezogenen Daten, die OVG erfasst hat, das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen und das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten (siehe „Ihre Rechte“ unten),
  • Das Recht, den Verkauf Ihrer persönlichen Daten abzulehnen und die Weitergabe an Dritte einzuschränken. Beachten Sie, dass OVG Ihre persönlichen Daten nicht verkauft oder weitergibt, wie diese Bedingungen im CCPA definiert sind.
  • Das Recht, die Nutzung oder Offenlegung sensibler personenbezogener Daten einzuschränken, und
  • Das Recht, bei der Ausübung der durch den CCPA gewährten Datenschutzrechte keine diskriminierende Behandlung zu erhalten, einschließlich des Rechts eines Mitarbeiters, Bewerbers oder unabhängigen Auftragnehmers, bei der Ausübung seiner CCPA-Rechte keine Vergeltungsmaßnahmen zu erleiden.

In diesem Abschnitt finden Sie Informationen zu diesen Rechten und deren Ausübung.

Kategorien personenbezogener Daten, die wir erfassen:

  • Identifikatoren B. Name, Postanschrift, eindeutige persönliche Kennung, Online-Kennung, Internet-Protokoll-Adresse, E-Mail-Adresse, Kontoname oder andere ähnliche Kennungen.
  • Im kalifornischen Gesetz über Kundendatensätze aufgeführte Kategorien personenbezogener Daten (Cal. Civ. Code § 1798.80(e)) wie Name, Unterschrift, Adresse oder Telefonnummer.
  • Kommerzielle Informationen wie z. B. Aufzeichnungen über gekaufte, erhaltene oder in Betracht gezogene Produkte oder Dienstleistungen oder andere Kauf- oder Konsumhistorien oder -tendenzen.
  • Internet- oder andere ähnliche Netzwerkaktivitäten B. Browserverlauf, Suchverlauf, Informationen über die Interaktion eines Verbrauchers mit einer Website, Anwendung oder Werbung.
  • Geolocation-Daten B. den physischen Standort, aber nicht Ihren genauen geografischen Standort.
  • Berufliche oder beschäftigungsbezogene Informationen wie zum Beispiel der aktuelle oder frühere berufliche Werdegang oder Leistungsbewertungen.
  • Schlussfolgerungen aus anderen personenbezogenen Daten wie zum Beispiel Profile, die die Vorlieben einer Person widerspiegeln.

Weitere Informationen zu den Kategorien der erfassten personenbezogenen Daten und den Kategorien der Quellen, aus denen personenbezogene Daten erfasst werden, finden Sie in Abschnitt 2 dieser Datenschutzrichtlinie. Der Geschäftszweck für die Erhebung der oben aufgeführten personenbezogenen Daten ist in Abschnitt 3 dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführt. Die Dritten, mit denen OVG die oben aufgeführten personenbezogenen Daten teilen kann, sind in Abschnitt 5 und Abschnitt 6 dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführt. OVG hat keine tatsächliche Kenntnis davon, dass es personenbezogene Daten von Verbrauchern unter 16 Jahren verkauft oder weitergibt. OVG verwendet oder gibt keine sensiblen persönlichen Daten weiter.  

Ausübung Ihrer Zugriffs-, Datenübertragbarkeits-, Löschungs- und sonstigen Rechte

Um die oben beschriebenen Zugriffs-, Datenübertragbarkeits- und Löschrechte auszuüben, senden Sie bitte eine Anfrage an info@oakviewgroup.comEs gibt Ausnahmen, daher gelten möglicherweise nicht alle dieser Rechte für Sie. Wenn Sie Fragen zu diesen Ausnahmen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@oakviewgroup.com oder rufen Sie uns gebührenfrei unter 1-844-478-0905 an. Autorisierte Vertreter können ihre Anfrage auch auf diesem Wege einreichen.

Nur Sie oder jemand, der gesetzlich dazu befugt ist, in Ihrem Namen zu handeln, dürfen eine überprüfbare Verbraucheranfrage in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten stellen. Sie können auch im Namen Ihres minderjährigen Kindes einen nachweisbaren Verbraucherantrag stellen. Wir werden wahrscheinlich zusätzliche Informationen anfordern, die es uns ermöglichen, Ihre Identität zu überprüfen. 

Wir bemühen uns, auf eine nachweisbare Verbraucheranfrage innerhalb von fünfundvierzig (45) Tagen nach deren Eingang zu antworten. Sollten wir mehr Zeit benötigen, teilen wir Ihnen den Grund und die Verlängerungsfrist mit. Wenn wir Ihren Antrag ablehnen, werden wir die Gründe für die Ablehnung angeben.

Sie dürfen innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten nur zweimal einen nachweisbaren Verbraucherantrag auf Zugang oder Datenübertragbarkeit stellen.

Nichtdiskriminierung

Wir werden Sie nicht wegen der Ausübung Ihrer CCPA-Rechte diskriminieren.

Weitere kalifornische Datenschutzrechte

Das kalifornische „Shine the Light“-Gesetz (Abschnitt § 1798.83 des Zivilgesetzbuchs) erlaubt Benutzern der Website, die in Kalifornien ansässig sind, bestimmte Informationen über die Offenlegung personenbezogener Daten durch OVG an Dritte für deren Direktmarketingzwecke anzufordern. Um eine solche Anfrage zu stellen, wenden Sie sich bitte an OVG unter der unten angegebenen E-Mail-Adresse.

12. Ihre EU- und anderen Datenschutzrechte

Wenn Sie im EWR ansässig sind, können Sie eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten und eine Bestätigung darüber anfordern, dass wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten. Möglicherweise haben Sie auch das Recht, uns um weitere Informationen zu bitten, beispielsweise zu den Zwecken der Verarbeitung, den Kategorien personenbezogener Daten und den Empfängern der Informationen. Sie haben möglicherweise das Recht, die Berichtigung unvollständiger oder unrichtiger personenbezogener Daten über Sie, deren Löschung oder Löschung, die Aussetzung der Verarbeitung oder die Bereitstellung zur Übermittlung an Dritte zu verlangen. Diese Rechte gelten gemäß und vorbehaltlich des geltenden Rechts. Wenn Sie eines dieser oder andere Rechte nach geltendem Recht ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter info@oakviewgroup.com. Wir können von Ihnen verlangen, dass Sie Ihre Identität mit einem genehmigten Ausweis nachweisen.

Unter bestimmten Umständen haben Sie möglicherweise auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen. Wir sind jedoch möglicherweise berechtigt, die Verarbeitung im Einklang mit geltendem Recht fortzusetzen. Sie können dieses Recht jederzeit ausüben, indem Sie uns unter kontaktieren info@oakviewgroup.com. Sofern das geltende Recht dies vorsieht, haben Sie unter Umständen auch das Recht, uns aufzufordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke einzustellen. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie bestimmte Kästchen in den Formularen ankreuzen, die wir zum Sammeln Ihrer Daten verwenden, oder indem Sie in den E-Mails, die Sie erhalten, auf „Abbestellen“ klicken. Sie können dieses Recht auch jederzeit ausüben, indem Sie uns unter kontaktieren info@oakviewgroup.com.

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es für die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erforderlich ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten speichern und verwenden, soweit dies erforderlich ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen.

13. Ihre Kanada-Rechte

Dieser Abschnitt gilt zusätzlich zu den anderen allgemein anwendbaren Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinie für Einwohner Kanadas. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer stillschweigenden oder ausdrücklichen Einwilligung, es sei denn, es gilt eine Ausnahme von der Einwilligungspflicht. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Dies kann die Nutzung unserer Dienste oder der Website erschweren, wie in Abschnitt 10 näher beschrieben.

Ihre persönlichen Daten können zur Verarbeitung durch uns oder einen unserer Dienstleister außerhalb Kanadas übertragen werden. In den Ländern, in denen Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise verarbeitet werden, gelten andere Gesetze in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten als in Kanada. Unsere Datenpraktiken unterliegen jedoch weiterhin dieser Datenschutzrichtlinie. Sie können Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten beantragen, und wir gewähren den Zugriff nach unserem alleinigen Ermessen in Übereinstimmung mit geltendem Recht.

14. Wie Sie uns bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie kontaktieren können

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie und unseren Datenschutzpraktiken stellen möchten, kontaktieren Sie uns unter info@oakviewgroup.com oder per Post unter:

Oak View Group, LLC
ATTN: Rechtsabteilung
11755 Wilshire Blvd., Suite 900
Los Angeles, CA 90025

Datum des Inkrafttretens: 1. November 2023

de_DE_formalGerman